1.500 Euro für den IT-Nachwuchs

PerFact Innovation GmbH & Co. KG und Geschäftspartner spenden für den Verein experiMINT e.V., Bielefeld

Herford, 02.07.2019 Die PerFact Innovation GmbH & Co. KG entwickelt professionelle IT-Lösungen auf Basis eines modularen Baukastens und einer leistungsstarken und sicheren Open-Source-Technologie. Im Mai dieses Jahres feierte das Unternehmen sein 20-jähriges Firmenjubiläum und gleichzeitig die Eröffnung des neuen Standortes Quadrant P in Herford. Anstelle von Präsenten bat PerFact um eine Spende für den Verein experiMINT e.V. und stockte diesen Betrag großzügig auf.

PerFact ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung für IT-Sicherheit bewusst.

Die PerFact Innovation GmbH & Co. KG engagiert sich an Schulen, Fachhochschulen und Universitäten, um Nachwuchskräfte aus- und weiterzubilden. Vereine wie experiMINT e.V. werden zudem von PerFact unterstützt.

Daher hat PerFact anlässlich seiner Jubiläumsfeier anstelle von Geschenken um eine Spende für den Verein experiMINT e.V. gebeten. Der Betrag von 1.100 Euro – durch Spenden der Geschäftspartner erzielt – wurde durch PerFact um weitere 400 Euro auf insgesamt 1.500 Euro aufgestockt und am letzten Freitag Frau Natalie Schneider, Projektleitung, und Frau Imke Rademacher, Geschäftsführung, beide von experiMINT e. V., Bielefeld übergeben.

„Mit der großzügigen Spende kann der erfolgreiche Kurs „Programmieren mit Spaß und IoT“ für Kinder ab 11 Jahren, die dadurch ihre Freude am Programmieren entdecken können, auch weiterhin realisiert werden“, freut sich Imke Rademacher.


Natalie Schneider (links) und Imke Rademacher (rechts) nehmen freudig die Spende über 1.500 Euro von Dr. Robert Rae (mittig, Geschäftsführer PerFact) entgegen.

Weitere Informationen über die Aktivitäten von experiMINT finden Sie unter www.experiMINT.de